Schlagwort-Archive: U18

2 Meistertitel beim TSV

Ein kurzer Rückblick auf das letzte Jahr: Die Herren 30 holten den Meistertitel nach Seffern und waren somit als Aufsteiger in der A-Klasse vertreten. In dieser – durch Corona bedingten – Übergangssaison, schafften es sogar zwei Mannschaften den Meistertitel zu holen.

Das letzte Spielwochenende hatte es in sich. Samstags starteten die U18 Mädels in Ulmen und blieben auch dort ungeschlagen. Nachdem sie alle 4 Einzel gewonnen haben, holten sich auch beide Doppel und siegten somit 14:0. Somit stand für Samstag, den 12.09.2020 fest, dass das Spiel gegen den Tabellenführer entscheidend wird. Sowohl unsere Mädels, als auch Bad Bertrich waren bisher ungeschlagen. Somit gaben die Mädels alles und konnten drei Einzel für sich entscheiden. So wurde es spannend in den Doppeln: Doppel 1 siegte mit 6:4 6:1 und Doppel 2 musste sich im CTB geschlagen geben (6:3 4:6 8:10). Wir gratulieren zu einem tollen 9:5 und somit auch zum verdienten Meistertitel! Ihr wart super!

Unsere Herren 50 hatten zum letzten Spieltag den bis zu diesem Spieltag ungeschlagenen Tabellenführer aus Kordel zu Gast. Es kam also zum erwarteten Spitzenspiel. In den Einzeln konnten die Partien diesem Anspruch, zumindest vom Ergebnis her, nur teilweise gerecht werden. Mit 0:6 0:6, 6:3 6:1 und 6:1 6:1 waren die Spiele deutlich, lediglich das Einzel unserer Nr. 2 war mit 6:3 6:7 5:10 spannend – leider mit dem besseren Ende für den Gast.

Mit dem 4:4 aus den Einzeln war die Marschrichtung klar – nur mit zwei gewonnenen Doppeln konnte die Meisterschaft noch gewonnen werden. Unter diesen Voraussetzungen entwickelten sich zwei spannende Partien, die mit 7:5 6:1 und 6:3 2:6 10:6 an unsere Herren 50 gingen.
Somit bleiben unsere Herren 50 in der Saison ungeschlagen und sichern sich durch das heutige 10:4 den Meistertitel!
Der TSV gratuliert herzlich zu dieser starken Leistung!

Herren 50 -Meister 2020

Auch die Damen beenden die Übergangssaison mit einem Sieg! An einem spannenden Spieltag voller CTBs ging der Sieg an unsere Damen. Yvi siegte mit 6:4 6:3, Biggi gewann 7:5 5:7 10:3, Bine siegte 1:6 6:0 10:4 und Nicole musste sich mit 4:6 4:6 knapp geschlagen geben. Somit waren die Doppel entscheidend und auch hier kam die Entscheidung im CTB: Doppel 1 6:7 7:5 10:7 und Doppel 2 6:4 1:6 9:11. Wir gratulieren den Damen zum 9:5 Sieg!

Damen

Zum letzten Heimspiel der Saison für unsere Herren 30 waren die Gäste aus Bernkastel-Kues zu Gast. Diese schienen zu Beginn des Spieltags den besseren Start zu erwischen und gingen so auf allen drei Plätzen deutlich in Führung. Bei den Einzeln von Peter und Klaus konnten diese auch im weiteren Spielverlauf nicht mehr viel Zählbares auf die Punktetafel bekommen. Lediglich Marco, auch genannt Funki, konnte nach dem 1:6 den zweiten Satz mit 6:3 gewinnen und musste sich leider im CTB äußerst knapp mit 8:10 geschlagen geben 🙁 .
Nach diesem ungünstigen Spielstand von 0:6 war nun die zweite “Rutsch” gefordert.
Und diese wusste an diesem Spieltag zu überzeugen. Ähnlich wie zuvor bei den Gästen gingen die Spiele von Thomas, Volker und Kevin deutlich an unsere Herren, die sich dadurch eine gute Ausgangssituation – 6:6 – für die nachfolgenden Doppel erarbeiteten.
Hier ergaben sich drei gute Spiele von denen der Gastgeber zwei gewinnen konnte. Somit hieß es am Ende 12:9, was unseren Herren zum Abschluss der Medenspiele einen Heimsieg bescherte.
Nach einer starken Saison unserer Herren 30 – in ihrer ersten A-Klasse Saison – können diese erhobenen Hauptes in das nächste Jahr starten.

Wir wünschen allen Mannschaften viel Spaß und Erfolg für ihre kommenden Spiele!