Alle Beiträge von Bine

3. Spieltag

Am Wochenende hatten die Herren 30 und die U18 Mädels ihre Spiele. Soviel ist sicher, der CTB war nicht auf unserer Seite 😉

Den Anfang machten die U18 Mädels am Samstag in Seffern. Mit einem 12:2 Sieg bleiben sie weiterhin ungeschlagen. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Herren 30 spielten am Sonntag in Föhren. Nach 3 gewonnen und 3 verlorenen Einzeln waren die Doppel entscheidend. Dabei ging ein Doppel klar an den TSV, die anderen beiden Doppel mussten sich leider im CTB geschlagen geben. Trotzdem ein super Leistung in der A-Klasse.👍

Am Montag durften die Mädels nochmal antreten und hatten ein Gastspiel in Leiwen. Auch hier stand es nach den Einzeln unentschieden (2:2), sodass die Doppel entscheidend waren. Hier siegte ein Doppel und eins musste sich im CTB mit einem 8:10 knapp geschlagen geben. Glückwunsch zu einem tollen 7:7, Mädels.

Hoffentlich gehen die nächsten CTB nochmal an den TSV!

2. Spieltag

Am Wochenende fand der zweite Spieltag der Übergangssaison statt und alle vier Mannschaften waren dabei!

Den Anfang machten am Samstag unsere U18 Mädels in Olk und brachten einen 10:4 Sieg mit nach Hause. Herzlichen Glückwunsch zu eurer tollen Leistung. Um 14 Uhr traten die Herren 50 in Seffern gegen Bollendorf an und beendeten den Samstag erfolgreich mit 14:0.
Herzlichen Glückwunsch.

Herren 50

Sonntagmorgen ging es in Seffern weiter: die Herren 30 bestritten ihr erstes Spiel in der A-Klasse als 6er Mannschaft. Tolles Tennis wurde geboten, auch wenn der Sieg mit 8:13 an die Gäste aus Trier ging. Die Damen starteten nach den Herren gegen die Gäste aus Trier und mussten sich, trotz einer super Leistung, leider geschlagen geben. 😉

1.Spieltag

Das erste Spielwochenende, mit Einschränkungen durch die Corona-Verordnung, ist geschafft. Alle Spieler und Zuschauer haben diese Situation super gemeistert und die Freude am und auf dem Platz war nicht getrübt. Danke dafür.

Mädels U18

Die Mädels U18 machten den Anfang und starten mit einem guten 7:7 in die Saison. Die Herren50 brachten vom Auswärtsspiel einen 9:5 Sieg mit nach Hause. Herzlichen Glückwunsch. Die Damen mussten sich leider knapp mit 5:9 geschlagen geben. Nächstes Wochenende gehts weiter!

Damen

Übergangssaison 2020

Hier kommt der aktuelle Spielplan für die Übergangssaison 2020. Der TSV ist mit vier Mannschaften dabei. Zuschauer sind unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung gestattet. Wir freuen uns auf eine schöne Saison und wünschen allen Spielern viel Spaß und Erfolg!

Es geht wieder los!

Endlich kommt wieder Leben auf die Anlage, wenn auch noch eingeschränkt unter Berücksichtigung der aktuellen Corona- Maßnahmen. Die Plätze sind für alle Mitglieder unter Einhaltung der ausgehängten Verhaltensregeln wieder geöffnet worden. Nähere Infos zur Platzbelegung oder den Verhaltensregeln könnt ihr auch beim Vorstand erfahren. Wir freuen uns, dass der Tennisplatz wieder regelmäßig von allen motivierten Spielern, groß und klein, genutzt wird! Viel Spaß beim Trainieren!

Saisonabschlussturnier 2019

Am 21./22.09.2019 fand wieder unser traditionelles Saisonabschlussturnier statt. Bei traumhaft sommerlichem Herbstwetter (ok, morgens und abends war es dann doch herbstlich kalt :-)) traten 18 Herren- und 9 Damendoppel an, um sich den Sieg zu holen.

Teilnehmer SAT 2019

Aufgrund der vielen Anmeldungen wurden die ersten Vorrundenspiele bereits freitags ausgetragen und samstags ging es dann in allen Gruppen weiter. Bei den Damen qualifizierten sich jeweils die beiden Gruppenersten und- zweiten fürs Halbfinale und bei den Herren wurde um einen Platz im Viertelfinale gekämpft.

Auch neben dem Platz genossen alle das sonnige Wetter, leckeres vom Grill, ein frisch gezapftes Bier oder ein Stück Kuchen oder Salat. Auch für die kleinen Tennisfans wurde es mit Hüpfburg, Knete, Spielplatz und Malsachen nicht langweilig.

Am Ende vom Tag stand fest wer sich für die weiteren Finalspiele am Sonntag qualifiziert hatte:

  • Marco und Carsten – Dirk und Marc
  • Tom und Marco – Klaus und Eddi
  • Paul und Adrian – Marius und Lars
  • Marco und Volker – Migo und Frank
  • Yvi und Biggi – Claudia und Lena
  • Julia und Tamara – Kerstin und Nicole

Nach spannenden Viertelfinalspielen der Herren standen die Begegnungen fürs Halbfinale fest:

Marco und Carsten – Marco und Volker

Paul und Adrian – Klaus und Eddi

Bei den Damen spielten sich Yvi und Biggi , sowie Tamara und Julia ins Finale. Dort holten sich Tamara und Julia mit einem hart umkämpften 6:3 7:5 den Sieg.

Auch die Halbfinalspiele der Herren waren hart umkämpft und schließlich stand fest: Marco und Carsten treten gegen Klaus und Eddi an. In einem spannenden Finale holten sich Klaus und Eddi im CTB mit 12:10 den Sieg.

In den Spielen um Platz 3 setzen sich Nicole und Kerstin und Paul und Adrian durch.

Bei der Siegerehrung freuten sich die Sieger über Gutscheine bei Tennispoint in Höhe von je 50, 30 oder 15 Euro. Viel Spaß beim Einkaufen!

Vielen Dank an alle Spieler für die tolle sportliche Leistung und das schöne Miteinander auf unserer Anlage. Auch Danke an alle Helfer, Zuschauer und Fans, die zum Gelingen unseres Festes beigetragen haben. Wir freuen uns aufs nächste Jahr.

Und zum Schluss für alle, die wissen wollen, wie viele Reiskörner in der Flasche waren: 1284. Danke an alle die beim Schätzspiel mitgemacht haben und Glückwunsch an unsere Gewinner: Klaus (1285) und Julia (1307)

Verbandsgemeindepokalturnier 2019 – TSV holt das Triple!

Am ersten Septemberwochenende fand das diesjährige VG- Turnier statt. Ausgerichtet vom TC Neidenbach auf der Anlage des TC Dudeldorf wurde erstmalig ein neuer Spielmodus gespielt: 2 Einzel und 1 Doppel wurden pro Team/Begegnung gespielt.

Und so durfte der TSV natürlich nicht fehlen und trat in allen Kategorien an:

Die Damen und Herren zeigten in allen Einzeln ein super Tennis und waren dort ungeschlagen. Alle Einzel wurden für den TSV gewonnen und somit stand fest: Der Pokal kommt zu uns!

Bei den Herren 40 und Herren 50 machten die Herren es spannender, es wurden nicht alle Einzel gewonnen und somit entschied das Doppel. Hier konnten sich die Herren 40 aber durchsetzen und somit stand fest:

DER TSV HOLT DAS TRIPLE! Herzlichen Glückwunsch! Und im nächsten Jahr holen wir alle 4 Pokale! 🙂

Vereinsmeisterschaft 2019

Während der Medenrunde wurden fleißig LK – Punkte gesammelt, Matches gewonnen , Aufstieg gefeiert, aber eine wichtige Frage fehlte noch: Wer ist denn der Vereinsmeister 2019?

Und so wurde ab Juli die Vereinsmeisterschaft in den Konkurrenzen: Herren, Damen, Herren 50, Jugend und Mainzelmännchen ausgespielt. Insgesamt haben sich 30 Spieler angemeldet, um den Titel Vereinsmeister 2019 zu ergattern.

Die Vorrunde wurde ausgelost und somit standen die Begegnungen im Kampf um Ruhm und Ehre fest. Fleißig wurden alle Spiele gespielt und ab Mitte August konnten dann die Halbfinale ausgespielt werden. Am 01.09.2019 war es dann soweit, denn nun wurden die Finalspiele und Spiele um Platz 3 gespielt. Spannende Spiele waren so in allen Konkurrenzen zu sehen und alle gaben ihr Bestes. So konnte auch das Publikum begeistert werden und es war ein schöner, geselliger Tag.

Siegerehrung Vereinsmeisterschaft 2019

Wir gratulieren recht herzlich den Vereinsmeistern 2019:

Bei den Mainzelmännchen traten an: Leno, Mara, Lea, Luise, Kai, Tim. In verschiedenen Motorikspielen und im Einzel zeigten sie ihr Können und sammelten Punkte. Alle haben super gespielt! Die Medaillen gingen an: 1. Luise 2. Lea 3. Leno 

In der Jugend traten an: Joshua, Marie, Felix, Annika, Emelie, Leonard, Henry. Im Finale spielten Henry und Marie 6:4 6:4 und somit holt Henry den Titel des Vereinsmeister in der Jugend. Im Spiel um Platz 3 gewann Leonard mit 6:2 6:0 gegen Annika.

Siegerehrung Jugend 2019

Bei den Damen traten an: Yvi, Mona, Biggi, Kathi, Bine, Nicole. Ins Finale schafften es Yvi und Biggi und in einem spannenden Spiel holte sich Yvi den Titel Vereinsmeister 2019. Im Spiel um Platz 3 setze sich Kathi gegen Bine durch!

Bei Herren 50 traten an: Alwin, Rainer, Rolf, Werner, Josef, Theo .Hier schafften es Alwin und Josef ins Finale und Alwin holte sich den Titel des Vereinsmeisters! Im Spiel um Platz 3 setzte sich Rolf gegen Theo durch .

Herren:  Tom, Metty, Klaus, Gunnar, Peter, Michael. Tom gewann das Finale gegen Peter mit 6:4 6:0 und ist somit Vereinsmeister! Im Spiel um Platz3 entscheidet es sich noch zwischen Klaus und Gunnar.   Die Herren und Herren 50 spielten auch eine gemeinsame Trostrunde. Dabei kamen Rainer und Werner ins Finale und Michael und Metty spielten um Platz3. In einem spannenden Match mit CTB siegte Michael.

Herzlichen Glückwunsch an alle Vereinsmeister: Ruhm und Ehre 2019 gehört euch 🙂

Vereinsausflug 2019

Erlebnisführung “Das Geheimnis der Porta Nigra”

Am 31.08.2019 war es soweit, der TSV ging auf Reisen. Dazu haben sich 30 Mitglieder angemeldet und so ging es um 10.30 Uhr in Seffern los. Mit dem Bus ging die Reise nach Trier. Dort wurden wir an der Porta Nigra von einem Zenturio begrüßt. Dieser nahm uns mit in jene Zeit, als Rom die Welt regierte – und der Kaiser in Trier die Geschicke des Imperiums leitete. So erlebten wir die spannende Führung: “Das Geheimnis der Porta Nigra”! Anschließend ging es zum gemeinsamen Mittagessen und jeder konnte sich stärken. Am Nachmittag stand Zeit zur freien Verfügung auf dem Plan und diese wurde vielfältig genutzt: ob zum Shoppen oder Sightseeing, beim Besuch eines Escape Rooms, dem neuen Aussichtsturm in Trier oder einer leckeren Cocktailbar oder Eisdiele. So war für jeden das passende dabei. Am Abend stand die Rückreise an und ein gemütlicher Ausklang am Tennisplatz. Danke an alle, die mitgefahren sind und so zu einem schönen Vereinsausflug beigetragen haben. Wir hoffen es hat allen gut gefallen und freuen uns aufs nächste Mal!