Saisonabschlussturnier 2018

Am Wochenende des 15./16.09.2018 fand bei schönem Spätsommerwetter unser diesjähriges Saisonabschlussturnier statt. Dazu hatten sich 15 Herren- und 8 Damendoppel angemeldet.

Am Samstag wurden in der Vorrunde die Gruppenspiele ausgespielt, sodass am Ende des Tages feststand wer sich bei den Herren fürs Viertelfinale und bei den Damen fürs Halbfinale qualifiziert hat. Und so gaben die Spieler alles und zeigten auch allen Zuschauern ihr Können auf dem Platz.

Auch neben dem Platz war es ein schöner Tag für Groß und Klein auf unserer Anlage.  Die Hüpfburg und der Spielplatz boten den kleinen Gästen viel Spaß und auch fürs leibliche Wohl wurde mit Kuchen, Leckerem vom Grill und Getränken gesorgt. So konnte auch der Abend in geselliger Runde gemütlich ausklingeln.

Am Sonntagmorgen starteten die Spieler hochmotiviert in die Viertelfinale. Diese wurde 45 Minuten (oder langer Satz bis 9) gespielt und boten den Zuschauern spannende Spiele:

Werner und Frank gegen Theo und Rolf 9:1
Marco und Carsten gegen Eddy und Klaus 7:5
Abraham und Adrian gegen Michael und Marco 8:7
Volker und Peter gegen Dirk und Mark 8:7

Die Damen starteten im selben Spielmodus mit den Halbfinalen und machten es auch hier sehr spannend.

Mona und Biggi gegen Sarah und Sansi 4:9
Tamara und Julia gegen Lena und Claudia 7:6

Im Halbfinale der Herren setzen sich Abraham und Adrian gegen Werner und Frank durch und auch Volker und Peter konnten mit einem Sieg gegen Marco und Carsten ins Finale einziehen.

Die Finalspiele liefen spannend und eng umkämpft. Es gab viele tolle Ballwechsel und boten dem Zuschauer ein schönes Tennis. Und schließlich standen die Sieger fest:

Peter und Volker gegen Abraham und Adrian 6:1 6:1
Sarah und Sansi gegen Tamara und Julia 6:2 4:6 10:7

Auch die Spiele um Platz3 waren hart umkämpft und entschied sich bei den Damen im CTB und bei den Herren nach einem langen Satz mit 9:8.

Wir gratulieren recht herzlich den diesjährigen Siegern!

Herren:

  1. Platz Volker und Peter
  2. Platz Adrian und Abraham
  3. Werner und Frank

Damen:

  1. Platz Sarah und Sansi
  2. Platz Tamara und Julia
  3. Platz Lena und Claudia

 

Diese konnten sich bei der Siegerehrung über unsere Preise bei Tennispoint freuen: 1. Platz jeder Spieler Gutschein à 50 Euro, 2. Platz jeder Spieler Gutschein à 30 Euro und 3. Platz jeder Spieler Gutschein à 15 Euro! Viel Spaß beim Ausgeben 🙂

Natürlich durfte auch unser traditionelles Schätzspiel nicht fehlen und so haben alle fleißig mitgeraten, wie viele Knöpfe in der Flasche waren. Die Lösung gab es wie immer bei der Siegerehrung: Es waren 524 und somit ging unser Preis an Meike Gierden, die mit 525 nur einen Knopf daneben lag. Super geschätzt und viel Spaß mit deinem Gewinn: eine elektrische Kühlbox gefüllt mit verschiedenen Leckereien.

Vielen Dank sagen wir auch alle, die unser Fest unterstützt haben. Danke fürs Helfen beim Aufbau, der Platzpflege, Kuchen und Salat machen, Grillen, Organisieren,  Thekendienst übernehmen und Aufräumen. Danke auch an die vielen Zuschauer fürs Vorbeikommen und natürlich auch Danke an alle Spieler die auf und neben dem Platz für ein wunderschönes Wochenende gesorgt haben.

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Verbandsgemeinde- Pokalturnier 2018

Am ersten September- Wochenende fand das diesjährige VG- Turnier in Wissmannsdorf statt. Hoch motiviert traten unsere Damen und Herren an, um den Pokal und die Siegprämie mit nach Hause holen zu können. Gespielt wurde in Teams aus 2 Doppeln gegen die anderen Teams aus der Verbandsgemeinde.

Für die Damen spielten Yvi mit Nicole und Biggi mit Kathi gegen die Teams aus Dudeldorf und Bettingen.

Wir gratulieren zum 3. Platz !

 

Die Herren spielten samstags Tom mit Klaus und Peter mit Volker gegen das Team aus Bettingen und konnten 3 der 4 Partien für sich entscheiden.

Sonntags spielten Tom mit Klaus und Metty mit Mickey gegen das Team aus Wissmannsdorf. Hier holten die Herren ein 2:2 .

Und somit reichte es mit 5 Siegen für den Pokal.

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz!

Da die Herren nun dreimal den Wanderpokal gewonnen haben, darf dieser nun in Seffern bleiben. Gut gemacht Männers! Es war ein schönes und erfolgreiches Wochenende in Wissmannsdorf!

Vereinsmeisterschaft 2018

Am 25.08.2018 veranstaltete der TSV für alle aktiven Spieler eine Vereinsmeisterschaft. Und so traten 10 Tenniskids, die Damen und Herren an, um den jeweiligen Vereinsmeister  auszuspielen und den Pokal mit nach Hause nehmen zu können!

Unsere Minis traten zuerst in  Motorikspielen gegeneinander an und zeigten so ihr Ballgefühl und ihre Fitness. Anschließend spielten sie im Tiebreak-Modus im Kleinfeld gegeneinander.  Wir gratulieren herzlich: 1. Platz Luise, 2. Platz Noah, 3. Platz Mara, 4. Platz Leno

Bei den Damen holte sich Kathi den Titel des Vereinsmeisters. Herzlichen Glückwunsch! Der 2. Platz ging an Mona und der 3. Platz an Nicole!

Die Tenniskids spielten jeder gegen jeden im normalen Feld und alle zeigten was in ihnen steckt. Wir gratulieren Henry zum Titel des Vereinsmeisters! 2. Platz Emelie, 3. Platz Felix, 4. Platz Annika, 5. Platz Marvin

Die Herren entschieden sich dazu, ihre Doppelfähigkeiten weiter auszubauen und so ist der Titel des Vereinsmeisters im Einzel noch offen. Wir sind gespannt, wer den Pokal mit nach Hause holen darf!

Es war ein schöner Tag, mit spannenden Spielen und geselliger Runde. Vielen Dank an alle!

 

Hans-Heinen-Cup in Neuerburg

Am Wochenende des 18./19.08.18 fand ein Doppelturnier in Neuerburg statt, an dem natürlich der TSV nicht fehlen durfte.
Und so trat Nicole mit Ramona (TC Neuerburg) bei den Damen und Tom und Klaus bei den Herren an.
Bei den Damen spielte jeder gegen jeden und Nicole und Ramona freuen sich über eine tolle Leistung und den 4. Platz!
Unsere Herren spielten sich samstags souverän durch die Vorrunde und konnten so Sonntags morgens im Halbfinale gegen Werner antreten, der für diesen Tag Verstärkung von Peter bekam. Aber Tom und Klaus waren nicht zu schlagen und zogen ins Finale ein.
Im Finale gegen Michael und Jochen zeigten Tom und Klaus was sie können und holten mit 6:0 6:4 den Turniersieg mit nach Hause!  Herzlichen Glückwunsch!!
Peter und Werner gewannen das Spiel um Platz 3 gegen Dirk und Marc mit 6:4 6:4. Herzlichen Glückwunsch.
Auch die Fans durften nicht fehlen, um den Sieg und 3. Platz zu feiern 🙂

Kinder- und Jugendkreismeisterschaft in Bitburg

Am Wochenende 11./12.08.18 fanden die Kreismeisterschaften in Bitburg statt. Für den TSV traten Henry in der Konkurrenz U10 an und Emelie und Annika in der Konkurrenz U15.

Henry konnte sich mit seinen Siegen souverän bis ins Finale spielen und sonntags mit 6:3 6:3 den Titel des Kreismeisters mit nach Seffern holen!
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Emelie und Annika mussten sich im Halbfinale geschlagen geben und spielten so gegeneinander um Platz 3. Beide kämpften bis zum Schluss, bis Emelie mit 6:3 7:6 den
3. Platz für sich entscheiden konnte.
Super Mädels, Glückwunsch zu eurer ersten Kreismeisterschaft!

Westeifel-Cup in Wißmannsdorf

Am selben Wochenende wie die Kreismeisterschaft zeigten auch unsere Herren ihr bestes Tennis: beim LK- Turnier der DJK Wißmannsdorf. Peter, Klaus, Volker und Metty traten an, um den Titel mit nach Seffern zu holen.

Klaus und Metty zogen durch ihr erstes verlorenes Match in die Nebenrunde ein. Dort musste Metty sich gegen Eddi im Viertelfinale geschlagen geben. Klaus spielte sich erfolgreich bis ins Finale und verpasste nur knapp den Titel.
Glückwunsch zum 2. Platz!

Volker und Peter kämpften weiter in der Hauptrunde. Peter musste sich im Viertelfinale gegen Marco geschlagen geben. Volker gewann mit einer tollen Leistung das Viertelfinale gegen Volker und zog somit ins Halbfinale gegen Dirk ein. Ganz knapp im CTB musste er sich dort geschlagen geben. Somit spielte Volker um Platz 3 gegen Marco. In einem hart umkämpften Spiel konnte Volker den Sieg aber für sich entscheiden!
Glückwunsch zu einer tollen Leistung und dem 3. Platz!

Tenniscamp

Am 19.07.2018 veranstaltete der TSV Seffern erstmalig ein Tenniscamp für unseren hochmotivierten Tennisnachwuchs. 10 Kids haben sich angemeldet und starteten um 10 Uhr gemeinsam mit Peter, Volker, Didi und Metty an der Anlage. Nach einer Aufwärm- und Gymnastikrunde am Tennisplatz stand leichtes Joggen durch Seffern auf dem Plan.

In den nächsten Einheiten trainierten die Kids unterschiedlichen Alters in verschiedenen Gruppen die Schlagtechnik Vorhand und Rückhand. Außerdem fanden Koordinationstraining, Ballübungen, sowie Volleytraining statt.

In der wohlverdienten Mittagspause gegen 13.15 Uhr stärkten sich alle bei einem leckeren Mittagessen und sammelten neue Kräfte für die Nachmittagseinheiten.

Am Nachmittag standen kurze Bälle, Rundlauf, Ballübungen, sowie die Umsetzung der Vor- und Rückhand, Angriffsbälle etc. auf dem Plan. Auch hier zeigten alle Kids mit viel Spaß, was sie gelernt haben und ließen sich auch von den heißen Temperaturen nicht unterkriegen. Auch Aufschlag, Rückschlag, sowie Einzel, Doppel und 3er Spiele durften natürlich nicht fehlen.

Gegen 16.30 Uhr endete ein ereignisreicher und schöner Tennistag. Vielen Dank an alle Kids, die so toll mitgemacht haben und mit viel Freude dabei waren und natürlich vielen Dank an die Herren, die den Kids so einen tollen Tag ermöglicht haben! Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

Mixed-Turnier Bettingen

Am Wochenende 14. und 15.07.2018 fand ein Mixed- Turnier in Bettingen statt. Dabei durfte der TSV natürlich nicht fehlen und so suchten sich einige motivierte Damen und Herren einen geeigneten Mixed- Partner. So entstanden auch vereinsübergreifende Doppel.

Um den Sieg kämpften:

Nicole mit Marco (TC Bettingen)

Metty mit Julia (TC Bitburg)

Tom und Biggi (nur der TSV 🙂 )

Hochmotiviert starteten alle in ihre Gruppenspiele. Metty und Julia hatten das Pech, trotz 3 Siegen und 1 Niederlage in der Vorrunde, aufgrund des schlechteren Matchverhältnis den Einzug ins Viertelfinale zu verpassen. Ein Punkt hat gefehlt! Nicole und Marco schafften es mit 2 Siegen und 2 Niederlagen ebenfalls ins Viertelfinale und scheiterten auch dort knapp mit __ gegen Marianne und Markus. Tom und Biggi erreichten mit 3 Siegen und einer knappen 4:5 Niederlage als Gruppenzweiter das Viertelfinale. Dort mussten sie sich leider gegen Tina und Michael mit 7:8 geschlagen geben.

Die Doppelpaarungen und Fans hatten trotzdem ihren Spaß und freuen sich auf die Revanche im nächsten Jahr!

Medenrunde 2018

Der TSV-Seffern hat dieses Jahr mit sechs Mannschaften an der Medenrunde teilgenommen.
Diese waren in Seffern die gemischte U12, Damen und Herren. Des Weiteren waren wir in drei SG aktiv, zum einen bei den Mädchen U18, bei den Herren 30 in Dudeldorf und bei den Herren 50 in der SG Wißmannsdorf / Seffern / Fließem.

Kommen wir zunächst zu unserer gemischten U12.
In ihrer zweiten Saison der U12 konnten unsere Mädels und Jungs zeigen, was sie in den letzten Jahren gelernt hatten – und das taten sie auch 🙂 . Es gab viele spannende und knappe Spiele zu sehen und auch der Mannschaftsgeist war großartig – sei es durch anfeuern, Unterstützung oder der Einsatz aller verfügbaren Spieler.
Die Saison lief für unseren Tennisnachwuchs super und so konnten alle Spiele, bis auf das gegen den Tabellenführer, gewonnen werden. Dadurch wurde ein starker zweiter Platz erreicht, zu dem wir ganz herzlich gratulieren. Macht weiter so 🙂 .

Die U18 Mädchen, in der SG mit Dudeldorf, habe ihre erste Saison gespielt. In dieser konnten sie direkt die ersten Spiele, sowohl Einzel als auch Doppel gewinnen. Ebenfalls ein Gesamtsieg wurde erspielt. Insgesamt konnte der Spielspaß, die Motivation und auch die gute Trainings- und Spielbeteiligung in Erfolge umgesetzt werden. Herzlichen Glückwunsch seitens des TSV, bleibt weiter dran und viel Spaß und Erfolg für die nächsten Spiele.

Unsere Damen, letztes Jahr aufgestiegen, fanden sich somit in einer höheren Spielklasse wieder.
Es sollte eine spannende Saison, für das anvisierte Ziel Klassenerhalt, werden. Am ersten Spieltag konnte direkt der erste Saisonsieg eingefahren und somit der Grundstein zum Klassenerhalt gelegt werden. Anschließend, wohl um Spannung aufzubauen, ließen die Damen drei Niederlagen folgen. Aus den letzten beiden Spielen musste somit mindestens ein, besser zwei Siege geholt werden, um den beiden Abstiegsplätzen noch zu entkommen.
Mit dem nötigen „Druck“ spielten unsere Damen wie entfesselt und konnten beide Spiele gewinnen und somit souverän die Klasse halten und mit dem 4. Platz ihre Saison beenden. Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt!

Kommen wir nun zu den Herren, die im letzten Jahr ebenfalls aufgestiegen waren und somit in der B-Klasse ihre Spielstärke unter Beweis stellen mussten. Direkt zu Saisonbeginn stand das wichtige Derby an, welches 12:2 durch unsere Herren gewonnen wurde. In den darauffolgenden Spieltagen konnten die Herren, vor allem in den engen Spielen, wieder ihre allseits bekannte und gefürchtete Doppelstärke unter Beweis stellen. Dadurch wurden am Ende der Saison insgesamt vier Siege bei zwei Niederlagen eingefahren und somit ein starker zweiter Platz – als Aufsteiger – erreicht. #DMVL

Unsere SG mit Dudeldorf spielte ebenfalls eine super Saison. Hierbei ist noch die Trainingsbeteiligung und Unterstützung der Spieler untereinander, vor und während der Saison – hervorzuheben.
Sportlich konnte am Ende der zweite Platz erreicht werden – mit nur einer Niederlage gegen den Tabellenführer. Auch hierzu gratuliert der TSV.

Zu guter Letzt die SG der Herren 50. Erstmals wurden die Heimspiele in Seffern ausgetragen, was sich als gutes Omen für die SG erweisen sollte. Die ersten beiden Spiele auf heimischen Boden wurden gewonnen und das letzte Heimspiel ging nur knapp an den Aufsteiger aus Dudeldorf.
Am Ende der Saison standen drei Siege und zwei Niederlagen in der Tabelle, was im Endresultat den dritten Platz bedeutet. Glückwunsch!

In der Summe bedeuten diese Ergebnisse eine sehr zufriedenstellende Saison, da alle Klassen gehalten wurden und viele Mannschaften sogar um den Aufstieg mitgespielt haben.
Wir wünschen für die nächste Saison viel Erfolg!

Platzinstandsetzung

Damit erfolgreich in die Saison gestartet werden kann, müssen die Plätze nach der Winterpause für den Spielbetrieb bereit gemacht werden.

Dieses Jahr waren zahlreiche Helfer dabei.
Vielen Dank dafür!

 

Ein kurzes Überblick über die Plätze zeigt folgendes Video (70MB): Platzinstandsetzung

Der TSV wünscht allen einen guten Start in die Medenrunde!