Großer Tennissport beim Pokalturnier der Verbandsgemeinde Bitburger Land zum Vereinsjubiläum TSV 1982 Seffern

2022 VG Turnier Siegerehrung

SEFFERN. Vor genau 37 Jahren, am 7. und 8. Sept. 1985, wurden erstmals in Seffern die Turnierspiele um den Pokal der Verbandsgemeinde Bitburger Land ausgetragen. Am ersten Septemberwochenende diesen Jahres war es wieder soweit. Ausgetragen wurden im Rahmen des Jubiläums 40 Jahre TSV 1982 Seffern die Konkurrenzen Damen, Herren, Herren-40 und Herren-50. Für das Turnier gemeldet hatten jeweils Teams des TC Bettingen, DJK Eintr. DIST, TC Dudeldorf, TC Fließem, TSV 1982 Seffern und DJK Wißmannsdorf. Nach zahleichen packenden Begegnungen bei weitgehend optimalem Tenniswetter wurden die diesjährigen VG-Pokalsieger ermittelt. Die Siegerehrung erfolgte zusammen mit dem Festakt zum vierzigjährigen Vereinsjubiläum durch den Beigeordneten der VG Bitburger Land, Willi Fink, im Beisein zahlreicher geladener Gäste, darunter Landrat Andreas Kruppert, Sportkreisvorsitzender Peter Michaeli, Wilfried Wesch vom Präsidium des Tennisverbands Rheinland und Vertretern der Einzugsbereichsgemeinden. Verantwortlich für die ausgezeichnete Turnierleitung und Organisation zeichneten beim TSV Klaus Plinius und Mathias Leuck.

Den Teams auf den jeweils ersten 3 Plätzen konnte Willi Fink Gutscheine überreichen und an die Pokalsieger der einzelnen Konkurrenzen ging zusätzlich der Wanderpokal der Verbandsgemeinde Bitburger Land.

Damen:

1. TSV 1982 Seffern

2. TC Dudeldorf

3. DJK Eintracht DIST

Herren:

1. DJK Wißmannsdorf

2. TSV 1982 Seffern

3. DJK Eintracht DIST

Herren-40:

1. TSV 1982 Seffern

2. DJK Wißmannsdorf

3. TC Bettingen

Herren-50:

1. TSV 1982 Seffern II

2. TC Fließem

3. TSV 1982 Seffern I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.